// Ercolina Armkraftzuggerät AKZ

Ercolina Armkraftzuggerät AKZ

Artikelnummer: AKZ COLLAVO
949,95949.95 inkl. MwSt zzgl. Versand
Verfügbarkeit Grün  - Sofort versandfertig, Lieferfrist 3-7 Tage
Sofort versandfertig, Lieferfrist 3-7 Tage
Lieferzeit auf Anfrage beim Hersteller 4-14 Tage
Artikel derzeit ausverkauft- Lieferzeit auf Anfrage

Anzahl
Stück
Größentabelle
Versandkosten
nach Deutschland: siehe Versandkosten
international: siehe Versandkosten
AGB
          
Ercolina Armkraftzuggerät AKZ
Beschreibung
Armkraftzuggerät in neuester Ausführung mit verbesserten Lagern!

Das Ercolina Armkraftzuggerät AKZ ist ein spezielles Armkraftzuggerät fürs Skilanglauftraining in neuester Ausführung mit geräuscharmer Magnetbremse. Sehr wirkungsvolles Training möglich! Das Ercolina Armkraftzuggerät AKZ wird von vielen Nationalteams verwendet. Durch neue Konstruktion kompakt in der Abmessung - Ideal auch für unterwegs! Stufenlos einstellbarer Widerstand sorgt für optimales Training! Trainingsgerät zahlreicher Leistungssportler und Nationalteams

-Befestigung an Geländer, Sproßenwand mit Hackenset #AKZHooks (als Zubehör bestellbar).
-Befestigung an Wand mit höhenverstellbaren Halteschiehnen Kit #AKZHRK (als Zubehör bestellbar)

TECHNISCHE DATEN des Ercolina Armkraftzuggerät AKZ:

Maße: 54 cm(75 cm maximale Breite) x 24 cm x 22 cm. Gewicht: 12 kg

Artikel nicht Rabattfähig!


Im Sommer müßte der größte Teil der Langläufer ein anderes Training als im Winter absolvieren, daß heißt, man weicht zum Laufen, Radfahren oder Skirollern aus. Obwohl alle diese Sportarten dem Langlauf Training nützlich sind, reichen sie nicht für eine spezifisch vollwertige Erhöhung der Oberarmkraft aus. Eine unzureichende Vorbereitung hat eine Abnahme der Kraft zur Folge, was nicht nur die Ausdauerleistung herabsetzt, sondern auch eine korrekte Technik-Umsetzung verhindert. Sowohl eine deutliche Rotation des Oberkörpers als auch Probleme bei der Arm-Stock Koordination im Moment des Abstoßes, sowie zusätzliche Synchronisierung des Beinabstoßes beim 1.1 Skating sind fast immer einer mangelhaften Kraftentfaltung zuzuschreiben. Das Armkraftzuggerät wurde entworfen, weil es vorher keiner speziellen Apparat für das Armtraining, das der Langlauf erfordert, gab. Er simuliert bestens den Armabstoß und läßt sich in Intensität und Modalität bestens einstellen. Langlauf ist eine Sportart der vielen Wiederholungen; die hierzu benötigte Energie wird von der Kraftausdauer bereitgestellt. Mit dem AKZ kann man die Kraftausdauer, sowie die Schnell- und Maximalkraft trainieren. Benutzt man das AKZ über längere Zeit mit einer durchschnittlichen Intensität steigert man die Kraftausdauer, die Schnellkraft hingegen trainiert man mit höheren Intensität in dynamischen Bewegungsabläufen. Die größte Zunahme der Maximalkraft wird durch ein sogenanntes Intervalltraining erreicht bei dem sich Perioden höchster Kraftentfaltung und Dynamik mit Phasen ausreichender Erholung abwechseln. Das AKZ hat besonders hinsichtlich des Biomechanismus Vorteile. Der Abstoß kommt wie beim Langlauf, sei es beim Doppelstock oder Diagonalschritt. Das Gerät ist sowohl auf die Person als auch auf die Technik einstellbar. Der Moment des Abstoßes erfolgt fließend und ohne Traumen für die Muskulatur.


mehr Infos zum Artikel

Andere Artikel in dieser Kategorie

 
Diese Website verwendet Cookies um Dienste bereitzustellen und Zugriffe zu analysieren.
Weitere Informationen OK