Åsnes, eine kleine aber feine Skimarke aus Norwegen. Spezialisiert auf Touren und Fjellski mit Stahlkante in höchster Qualität. Skibau aus Tradition seit über 90 Jahren in kleiner Manufaktur im norwegischen Voss. Perfektioniert und ständig weiterentwickelt verarbeitet Åsnes nur hochwertigste Hölzer und Materialien. Modernste Skibauweise in Verbindung mit traditionellen Materialen ergibt eine unübertroffene Performance. Konstruktion und Design basierend auf Wissen aus fast 100jähriger norwegischer Skibaukunst. Nicht umsonst sind Åsnes Skier verlässliche Begleiter bei fast allen großen Süd- und Nordpol Expeditionen. Ein weiterer Grund für den überragenden Erfolg der Skier sind der optionale Einsatz der Kurzsteigfälle. Diese verleihen den Skiern optimalen Grip am Berg bei geringstem Reibungswiderstand in der Ebene. Dank SLS System werden die Kurzfelle mit wenigen Handgriffen im Bindungsbereich über den Belag eingeklickt. Seit 90 Jahren produziert Åsnes robuste Ski für Touring und Expeditionen. Die Geschichte von Åsnes begann 1910 als der älteste Bruder der Åsnes Familie einen Job bei der Hagen Skifabrik in Christiana (heutiges Oslo) erhielt. Dort erlernte er die Kunst der Skiproduktion und 1913 arbeiteten dann vier der sechs Åsnes Brüder für die Firma. 1922 reisten zwei der Brüder zurück in ihre Heimat nach Staumsnes und begannen traditionell Skier in der Scheune ihrer Farm herzustellen. Innerhalb von vier Jahren kamen alle vier Brüder zurück nach Hause, um ihre eigenen Skier zu produzieren. Am Anfang hatten die Brüder nur wenig finanzielle Mittel, aber hohe Motivation und eine starke Arbeitsmoral. Ihr Bauholz erhielten sie von der anderen Seite des Fjords und haben es mit Fisch bezahlt. Immer wenn sie auf dem Weg zur anderen Seite des Fjords waren verbrachten sie ihre Zeit mit Fischen. Dann ruderten sie das Holz nach Staumsnes und daraus wurden dann die besten Skier, welche die Westküste von Norwegen je gesehen hatte. Åsnes blickt auf eine lange, ergiebige Geschichte zurück, welche auf harter Arbeit und wirklicher Entschlossenheit beruht. Die Åsnes Familie erbaute ihre erste Fabrik 1933 und 1937 erhielt das Unternehmen der Brüder (Åsnes Ski AS) ihre erste Bestellung vom Militär. 1948 brannte die Fabrik nieder, aber mit der Hilfe von Freunden und Familie wurde innerhalb von zwei Jahren eine neue Fabrik aufgebaut. Sie war 3 Etagen hoch und hatte eine Gesamtfläche von 500 Quadratmetern. Während der folgenden Jahre wurde mehrere Male expandiert und am Ende hatte die Fabrik eine Gesamtfläche von über 2500 Quadratmetern. 1977 erreichte Åsnes einen ihrer Höhepunkte – sie produzierten 137.000 Paar Skier in der Staumsnes Fabrik. Aber in den Jahren darauf folgten harte Zeiten. 1985 hatte Åsnes ein Comeback mit dem zunehmend bekannter werdenden Telemark Ski. 2003 wurde das Skin-Lock System herausgebracht und Åsnes in den folgenden Jahren zu einer starken Position auf dem Markt verholfen.

 

 

Skip Navigation Links
Treffer pro Seite: 16| 32 | 48
Produkt Filter
 
 
Diese Website verwendet Cookies um Dienste bereitzustellen und Zugriffe zu analysieren.
Weitere Informationen OK