Deuter gilt im Rucksackbereich als der Pionier und Marktführer im deutschsprachigen Raum. Deuter ist eine Marke mit einer langen Tradition: 1898 gründete Hans Deuter das Unternehmen in Augsburg als Briefbeutel- und Sacklieferant der Post. Inzwischen ist Deuter nicht mehr aus der Alpin-Historie wegzudenken. Deuter Rucksäcke wurden bei zahlreichen Expeditionen den extremsten Bedingungen ausgesetzt und aufs Härteste geprüft – von der Erstdurchsteigung der Eiger Nordwand durch Anderl Heckmair 1938 bis hin zu den aktuellen Expeditionen von 8000er-Frau Gerlinde Kaltenbrunner. Die intensive Zusammenarbeit mit den Extremsportlern und Bergprofis der internationalen Berg- und Skiführerverbände bildet das Fundament für die Innovationen, mit denen das Deuter Produktentwicklungsteam den Markt immer wieder aufs Neue revolutioniert. Dazu zählt unter anderem das erste rückenbelüftete patentierte „Deuter Aircomfort“ Tragesystem, das Mitte der 80er Jahre auf den Markt kam. Deuter war ebenfalls Vorreiter im Bike-Bereich und entwickelte als erste Marke spezifische Radrucksäcke. Mit der SL-Serie präsentieren die Bayern eine komplette Kollektion an Frauenrucksäcken, die bis ins Detail auf die weiblichen Bedürfnisse zugeschnitten sind. Seit 1995 widmet sich Deuter auch der Entwicklung von hochwertigen Schlafsäcken und setzt mit den dehnbaren "Exosphere" Schlafsäcken neue Maßstäbe

Skip Navigation Links
Treffer pro Seite: 16| 32 | 48
Produkt Filter